Ablauf der Sitzung

Ablauf der Sitzung

In einer Vorbesprechung klären wir ab, welches Thema Sie beschäftigt: Geht es um Ihre Gesundheit, physisches oder emotionales Thema oder um Erreichung bestimmter Ziele oder Wünsche? Wenn Sie eine bestimmte Anwendungsmethode haben möchten (z.B. Holistic Pulsing), fangen wir direkt an. Ansonsten wähle ich die geeignete Anwendungsmethode abhängig von Ihrem Thema aus.

Anwendungen mit HumanQuantenEnergetik® und Holistic Pulsing® werden im Liegen, reine Matrix-Inform® (Quantenheilung) Anwendungen im Stehen durchgeführt. Wenn Sie Rücken- oder Wirbelsäulenprobleme haben, kann die Anwendung auch im Sitzen oder Stehen erfolgen (ausgenommen Holistic Pulsing® – diese Anwendung kann ausschließlich im Liegen durchgeführt werden.)

 

Den Energiefluss können Sie (müssen aber nicht) als Hitze, Kälte, Kribbeln, Magenknurren, Druck, leichten Schmerz o.ä. wahrnehmen. Das ist ein Zeichen, dass die Energie gut fließt und der Transformationsprozess sich in Gang setzt. Auch wenn Sie nichts fühlen, gibt es keinen Grund zur Sorge, die Energien fließen trotzdem: Manche Menschen sind sehr feinfühlig, andere weniger. Mit der Zeit kann sich Ihre Feinfühligkeit entwickeln.

Nach der Anwendung nehmen wir uns noch etwas Zeit, die gerade abgeschlossene Sitzung zu besprechen.

Wie viele Sitzungen für einen Transformationsprozess notwendig sind, kann nicht pauschal beantwortet werden und hängt allein vom Klienten und seinem Thema ab. Jeder Mensch ist unterschiedlich und so kann sich ein Thema bei einem Menschen sehr schnell lösen, bei einem anderen braucht es einen gewissen Zeitraum und bei manchen Menschen treten keine Änderungen ein.

Ob eine (oder mehrere) Anwendungen noch nötig oder gewünscht sind, entscheiden Sie. Ich kann dazu lediglich eine Empfehlung aussprechen.

Sie können Sich auf meine absolute Diskretion (gleichzusetzen mit ärztlicher Schweigepflicht) verlassen.

Hinweis: Nach der Anwendung muss auf alkoholische Getränke verzichtet werden, da diese den Transformationsprozess hindern könnten.

Die Anwendungen von ViVital ersetzen nicht die Arbeit eines Arztes, Heilpraktikers oder Therapeuten. Die Heiltechniken sind keine im Sinne der Schulmedizin anerkannten Heilmethoden. Es werden keine ärztlichen Diagnosen gestellt, keine Heilversprechen gegeben und keine Heilmittel verordnet. Die Anwendungen werden vorbeugend, therapiebegleitend oder zur Entspannung eingesetzt.

ViVital © 2020 All rights reserved.